Blickpunkt Westenfeld

Heimatverein einer Landgemeinde im Sauerland

scroll down

Dorfansicht von 2018

Kalenderverkauf 2021

Blickpunkt Westenfeld: Aufgrund der Kontaktbeschränkungen bittet der Heimatverein die Bevölkerung darum, den Kalender 2021 vorzugsweise in den örtlichen Geschäften zu erwerben (Autohaus Hoffmann, Schauerte Männermode, Bäckerei Kremer, Schuhhaus Schauerte, Schlüppners Bauernlädchen). Auf Anforderung wird er auch vorbei gebracht, in dem Fall bittet der Vorstand um telefonische Anforderung bei Karl Funke Tel. 7470 oder Stephan Kemper Tel. 7200. Der Blickpunkt hofft wieder auf einen guten Verkauf des nun schon seit 2006 erscheinenden Dorfkalenders.

Beschriftung von Fotos

Zur Fotobeschriftung traf sich der Heimatverein Blickpunkt Westenfeld am 29. Februar 2020 im Pfarrheim. Es konnten rund 850 Bilder mit Schlagworten und Metadaten versehen und dem Archiv zugeführt werden. Danke an alle Beteiligten.

Geschichtstafel

Der Heimatverein Blickpunkt Westenfeld hat im Januar 2020 eine Geschichtstafel an der Gedächtniskapelle aufgestellt. Sie zeigt das ALTE WESTENFELD mit Gebäudestätten und Beschreibungen dazu. Danke an alle Beteiligten.

Generalversammlung

Hiermit lädt der Blickpunkt Westenfeld e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung am

Mittwoch, den 11. März 2020 um 20:00 Uhr

in das Vereinslokal Funke ein.

Tagesordnung:

- Begrüßung

- Totengedenken

- Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 16.01.2019

- Kassenbericht 2019

- Bericht der Kassenprüfer

- Entlastung des Vorstandes

- Wahl eines Kassenprüfers oder einer Kassenprüferin

- Anträge

- Verschiedenes

Anträge sind bis Mittwoch, den 26. Februar 2020 schriftlich beim 1.Vorsitzenden einzureichen.

Mit freundlichen Grüßen

Diana Becker -Schriftführerin-

Fotobeschriftung

Zur Beschriftung von Fotos für das Blickpunkt-Archiv trafen sich einge Westenfelder/innen im Pfarrheim. Knapp 1.000 Bilder wurden mit IPTC-Daten versehen, die direkt in die digitale Fotodatei geschrieben werden. Damit haben wir künftig die Möglichkeit, diese Bilder mit der Suchfunktion auf Knopfdruck wiederzufinden. Danke an alle BeteiligtenT Sollte jemand Interesse haben, uns hierbei zu unterstützen, kann er sich gerne bei Karl Funke oder Stephan Kemper melden.

Back to Top